So finden Sie uns

Energieberatung & Baudiagnostik Rosenweg 12 01471 Radeburg

So erreichen Sie uns

Telefon: 0 35 208 / 34 55 67 Telefax: 0 35 208 / 34 18 79 E-Mail: info@energie-lehmann.de
Energieberatung Lehmann Thermografie Blower Door Logo
Niederlassung Schönbacher Weg 8 01109 Dresden

Leckortung – in den Bereichen Flachdach, Pool, Bauwerksabdichtung

Als Experte für Leckageortung und Dichtigkeitsprüfung im Gebäudebereich bieten wir Ihnen die patentierten, schnellsten und effizientesten Meßtechniken an. Aufgrund einer Systempartnerschaft der Firma Dölco, ist unsere Leckortungstechnik immer auf dem neuesten Stand. Aufgrund der Erfahrung von über ein Jahrzehnt als Dachdeckermeister, sind uns viele Flachdachaufbauten, mögliche Leckagestellen sowie Abdichtungstoffe bekannt. Durch dieses Wissen können wir für Sie das kostengünstigste und zugleich das effizienteste Messverfahren für eine erfolgreiche Leckageortung wählen. Hier finden Sie eine Übersicht der von uns verwendeten Messtechniken.

Elektro- Akustik- Verfahren

Durch das Elektro-Akustik-Verfahren erfolgt eine zentimetergenaue Ortung von undichten Stellen auf Flachdächern, bei Swimmingpool sowie der äußeren Bauwerksabdichtung. Mit diesen Verfahren können belüftete und unbelüftete Flachdachkonstruktionen geprüft werden. Sämtliche Auflasten können auf dem Dach belassen werden. Das bedeutet für Sie, ein kostenintensives Entfernen der Auslast entfällt. Somit können sie Sanierungskosten sparen. Anwendungsgebiete: Flachdach (horizontale und vertikale Flächen) Poolabdichtung Terrassen und Balkonabdichtung äußere Bauwerksabdichtung
leckageortung elektro-akustik-verfahren

Rauchgasverfahren

Bei diesen Verfahren werden die Leckagen punktgenau durch den austretenden Nebel sichtbar. Durch einen Verdichter wird über ein Schlauchsystem mit Überdruck der Rauchgasnebel in die zu prüfende Konstruktion höchste Trefferquote eingepresst. In Kombination mit anderen Messverfahren wie zum Beispiel dem Elektro-Akustik- Verfahren erhalten Sie höchste Trefferquote. Anwendungsgebiete: Flachdach, insbesondere diverse Detailanschlüsse Dichtigkeitsprüfung von Holzständerkonstruktion Luftdichtigkeitsprüfung von Gebäuden (Vernebelung) Feuerwehr Vernebelung von einzelnen Räumen
leckageortung rauchgasverfahren

Flutungsverfahren

Mit einer Dispersionslösung, welche mit UV-Licht reagiert, wird vorrangig kleinere Abdichtungsflächen geflutet. Durch eine sehr geringe Pigmentgröße von nur 0,5 µm durchwandert die Dispersionslösung selbst kleinste Kapillaren. Nach einer geeigneten Einwirkzeit, wird die zu prüfende Fläche/ Detail mit einer Hochleistung-UV-Lampe geprüft. Die Dispersionslösung ist nur unter UV-Licht erkennbar. Das Flutungsverfahren kann als zerstörungsfreie Leckageortung bezeichnet werden, weil die Dispersionslösung keine Farbrückstände hinterlässt. Anwendungsgebiete: Bauwerksabdichtung Flachdach Balkon/ Terrasse
leckageortung flutungsverfahren

Mikrowellenverfahren

Durch den Einsatz der Mikrowellensonde, erhalten Sie eine genaue Zustandsanalyse des Daches oder einer Außenwand. Die elektromagnetischen Wellen können Feuchte bis zu 30 cm in der Konstruktion detektieren. Bei einer sogenannten Rastermessung erhalten Sie einen genauen Überblick der Feuchteverteilung im Bauwerk und somit liefern wir für Sie mit diesen Verfahren eine wirtschaftliche Entscheidungsgrundlage für die weitere Sanierung des Bauwerkes. Anwendungsgebiete: Mauerwerk Flachdach Estrichdämmung
leckageortung mikrowellenverfahren

Endoskopieverfahren

Durch den Einsatz einer Endoskopkamera können optische Untersuchungen an Entwässerungsleitungen im Gebäude sowie an der äußeren Dachentwässerung durchgeführt werden. Selbstverständlich kann man dieses Verfahren auch in schwer zugängliche Bereiche anwenden. Mögliche Undichtigkeiten können aufgrund des beweglichen Kamerakopfes, in nicht begehbaren Bereichen, optisch nachgewiesen werden. Anwendungsgebiete: innere und äußere Entwässerung schwer zugängliche Bereiche Flachdachgully
leckageortung endoskopieverfahren

Neutronensondenverfahren

Bei der Leckortung mithilfe einer Neutronensonde handelt es sich um eine radiometrische Messung. Mit dieser Sonde können dem Schichten von Flachdächern und beispielsweise Estrichdämmung auf deren Grad der Durchfeuchtung untersucht werden. Durchfeuchtete Bereiche können mithilfe der Neutronensonde eingegrenzt werden. Anwendungsgebiete: Flachdach Balkon/ Terrasse Fundamente Mauerwerk Estrichdämmung
leckageortung neutronensondenverfahren

Flachdachleckortung - Angebotsformular

Sie möchten ein Angebot für die Ortung Ihres Lecks auf dem Flachdach? Füllen Sie unten stehendes Formular aus und ich werde mich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen oder laden Sie sich das Formular herunter und senden mir dieses per Mail oder Fax zurück.
Formular-Download Formular-Download