So finden Sie uns

Energieberatung & Baudiagnostik Rosenweg 12 01471 Radeburg

So erreichen Sie uns

Telefon: 0 35 208 / 34 55 67 Telefax: 0 35 208 / 34 18 79 E-Mail: info@energie-lehmann.de
Energieberatung Lehmann Thermografie Blower Door Logo
Niederlassung Schönbacher Weg 8 01109 Dresden

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte.

Die Infrarot-Thermografie ist die einfachste und schnellste Methode für die Erkennung von Energieverschwendung, Feuchtigkeit und elektrischen Problemen in Gebäuden und Industriebetrieben. Eine Infrarotkamera zeigt genau auf, wo Probleme verursacht werden, sodass sich der Prüfer ganz darauf konzentrieren kann, nur die betroffenen Bereiche zu untersuchen. Unser Leistungsspektrum: - 320 x 240 Pixel Auflösung - Infrarotmessung von -20°C bis 1.200°C - Erstellen von Infrarotvideo - Sequenzielle Bildspeicherung Wenn Sie nur bunte Bilder wollen, die möglicherweise zu keinem Ergebniss führen, dann sind Sie bei uns nicht richtig ! Wir bieten Ihnen eine komplette thermografische Betreuung bei Anlagen- und Baudiagnosen und Abnahmen, sowie Überwachung Ihres Objektes bis zur Überholung bzw. Sanierung Wir arbeiten mit den modernsten Geräten der Marke Flir. Aufgrund unseren umfangreichen Messzubehör sind wir in der Lage fast jede Messaufgabe auszuführen.

Gebäudethermografie

Die Thermografie im Gebäudesektor kann in folgenden Gebieten eingesetzt werden: - Erkennen von mangelhafter Wärmedämmung und Luftundichtigkeiten - Schäden an der Wärmedämmung - Auffinden von Luftleckagen - Erkennen von Feuchtigkeit - Wärmebrücken - Aufspüren von Versorgungsleitungen - Aufspüren von Leckagen in Flachdächern - Fehler in der Elektrik - Erkennen von Leckagen in der Fußbodenheizung - Qualitätssicherung in der Bauphase

Industriethermografie

Wir liefern unserem Auftraggeber Infrarotbilder mit präzisen Temperaturdaten sowie wichtige Informationen über den Zustand des inspizierten Objekts. Dabei muss die Produktion selbst weder unterbrochen noch verlangsamt werden.In vielen Fällen kann der Produktionsablauf aufgrund der mit einer Wärmebildkamera erzielten Ergebnisse sogar optimiert werden. Beispiele für mechanische Anlagen, bei denen die Thermografie zum Einsatz kommt: - Pumpen (überhitzte Verbindungen, Sicherungsprobleme, überlastete Stromkabel usw.) - Prozessventile (offen, geschlossen, undicht) - Speichertanks (Schlammspiegel) - Rohrleitungen (Überprüfung, ob und wo Anomalien auftreten, beispielsweise Aufspüren von Kalkablagerungen usw.) - Motoren (heiß laufende Lager, Einstellungsfehler, überhitzte Spulen) - Förderbänder (überhitzte Lager) - Brennofeninspektionen (industrielle Hochtemperaturöfen, Heizungsanlagen und Kesseln.)
industriethermografie Drehrohrofen in  der Kalkgewinnung industriethermografie Absperrschieber im Produktionsbetrieb

Elektrothermografie

Ein kleines elektrisches Problem kann extrem weitreichende Konsequenzen haben. Die Effektivität des elektrischen Netzes fällt ab, denn die Energie wird verbraucht, um Wärme zu erzeugen. Bleibt dies unentdeckt, kann die Temperatur so weit ansteigen, dass die Verbindungen zu schmelzen beginnen. Es kann außerdem zu Funkenflug kommen, der die Umgebung in Brand setzt. Beispiele für elektrische Anlagen, bei denen die Thermografie zum Einsatz kommt: - Hauptstromversorgung z.B. Freiluft-Umspannanlage                                                                                                             - Photovoltaikanlage - Schaltanlage - Trafos Hochspannungsanlagen z.B. Umspannwerke - Niederspannungsanlagen z.B. Unterbrecherplatten, defekte Steckdosen/Wandanschlüsse - Sicherungstafeln - MCC-Steuerungen (Motor Control Center) - Schaltschränke
elektrothermografie elektrothermografie

Zerstörungsfreie Prüfung

Wärme wird immer von der Oberfläche abgestrahlt, aber mit speziellen Methoden der Thermografie und der Auswertung, können auch Fehler unter der Oberfläche aufgespürt werden. Dabei werden z.B. nach spezieller Anregung und Energieeinbringung in das Messobjekt tieferliegende Strukturen mit Hilfe von Thermografie an der Oberfläche sichtbar gemacht.
thermografie prüfung thermografie prüfung

Tierthermografie

Liebe Tierfreunde Lahmt Ihr Tier? Zeigt Ihr Tier Verhaltensauffälligkeiten auf? Essstörungen? …….? Die Lösung: Tier- Thermografie Das Tier kann leider uns Menschen nicht sagen wo es weh tut. Die Thermografie macht das Problem sichtbar und ist eine berührungslose Untersuchungsmethode, wobei Ihr Tier weder Stress noch Schmerzen ausgesetzt ist. Nach Lokalisierung des Schmerzzentrum kann eine gezielte bzw. effektive Behandlung zusammen mit/ durch den Tierarzt erfolgen.
tierthermografie dresden Aktivität eines Bienenvolkes tierthermografie dresden Aktivität eines Bienenvolkes tierthermografie dresden Wundentzündung auf einem Pferderücken

Brandthermografie

Die Wärmebildkamera ist mittlerweile ein wichtiges Instrument für das Aufsuchen von Brandnestern und die Personensuche in verqualmten Räumen.Die Wärmebildkamera hilft dabei, Feuerquellen schneller zu finden und zu löschen, vermisste Personen aufzuspüren und sich in verqualmten Räumen und Gängen zu orientieren.Die Schnelligkeit und Sicherheit von Such- und Rettungsaufgaben werden dadurch deutlich erhöht.Die vielseitigen Anwendungsbereiche helfen zur Lagebeurteilung, zur gezielten Lokalisierung von versteckten Bränden und zum Aufspüren vermisster oder verletzter Personen.
brandthermografie dresden brandthermografie dresden brandthermografie dresden

Vorrangige Einsatzgebiete für meine Wärmebildkamera

Nachlöscharbeiten bei Bränden durch: gezielter Einsatz der Löscharbeiten an Glutnestern Verringerung der Löschwassermenge und damit Vermeidung größerer Wasserschäden Auffinden von vermissten Personen im Außenbereich insbesondere bei einsetzender Dunkelheit keine aufwendige Beleuchtung des Einsatzgebietes erforderlich Erkennung der Objekte auf größere Distanz möglich Auffinden von Schwellbränden in Holzständerkonstruktion Zwischendecken Innendachdämmungen Leckageortung von Undichtigkeiten an Schutzdämmen bei Hochwasser Erkennen der Flüssigkeitsstände von Behältern

Panoramathermografie

Wenn Sie schon immer einmal ein Panoramabild Ihrer Stadt, Gemeinde oder Gebäude haben möchten, bin ich der richtige Ansprechpartner. Ich fertige Ihnen ein Panoramabild der Extraklasse. Aber in Infrarot !!    Überzeugen Sie sich selbst !!
panoramathermografie dresden Frauenkirche zu Dresden 2013 (48 Detailaufnahmen) panoramathermografie dresden Altmarkt in Stralsund mit der Sankt Marienkirche  (143 Detailaufnahmen) panoramathermografie dresden Gorch Foch I in Stralsunder Hafen 2012  (63 Deatilaufnahmen) panoramathermografie dresden Brühlsche Terrasse zu Dresden (56 Deatilaufnahmen)
Was habe ich als Kunde bei einer Gebäudethermografie vor dem Messtermin zu beachten ? Bitte einen Luftverbund mit allen Räumen herstellen, damit eine gleichmäßige Wärmeverteilung (min. 21 °C) im Gebäude gewährleistet ist (ca. 12 Stunden vor dem Termin).  Heizungs- Nachtabsenkung abschalten damit die ganze Nacht geheizt wird (Nacht vor dem Thermografie Termin). Ca. 12 Stunden vor dem Termin alle Heizkörperthermostate auf die Stufe 3 einstellen (entspricht ca. 21 °C). Nicht thermografiert kann bei Regen, Nebel, bzw. Schneefall und Windgeschwindigkeiten von mehr als 2 m/s. Die Aufnahmen werden in den frühen Morgenstunden vor Sonnenaufgang oder in den späten Abendstunden nach Sonnenuntergang getätigt. Der Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen sollte min. 15 °C betragen. Am Morgen oder am Abend des Ausführungstages werden Sie von uns telefonisch kontaktiert um die Wetterverhältnisse vor Ort abzuklären. Ihnen entstehen keine weiteren Kosten auch wenn der Termin nicht zustande kommen kann!
Preise sowie wichtige Qualitätsmerkmale und erforderliche Zertifizierungsstufen der Thermografen Bei der Erteilung von Aufträgen ist es oft ratsam Thermografen auszuwählen, welche auch die nötigen Qualifikationen besitzen. Bei berührungslosen Infrarotmessungen sind sehr viele physikalische Grundlagen zu beachten. Eine ignorierung von verschiedenem Randparameter wie Emissions-, Reflexions- oder Transmissionswerte, Umgebungstemperatur oder die Atmosphärentemperatur kann sehr schnell zu gravierenden Messfehlern führen. Ebenso ist es bei Infrarotkameras mit schlechter geometrischen und thermischen Auflösung. In den Richtlinien des Bundesverband für angewandte Thermografie in den Bereichen "Bau", "Leckageortung" und "Elektrothermografie" finden Sie Mindestanforderungen für die Infrarot- Messungen. Energieberatung & Baudiagnostik Mirco Lehmann distanziert sich auch von den unseriösen Angeboten, 3 bis 6 Infrarot- Bilder aus dem Außenbereich von Wohngebäuden ihren Kunden für ca. 95,- bis 150,- EUR anzubieten. Diese Messungen sind einfach nur mangelhaft und mit Fehlern übersät, da viele thermische Auffälligkeiten aus dem Außenbereich gar nicht sichtbar werden und der Kunde somit ein falsches Bild über das Dämmverhalten seines Hauses bekommt oder würden Sie mit einem Auto mit einer Plastikachse und Bremsscheiben aus harten Brot fahren. Fast alle Wärmebrücken im Dachbereich bleiben unentdeckt, wenn nur Außenaufnahmen durchgeführt werden. Treten an Eckbereichen in den Wohnungen durch eine Unterschreitung der Taupunkttemperaturen Schimmelbildungen auf, so können diese ebenfalls nur durch eine Innenthermografie untersucht werden. Es ist aus bauphysikalischer Sicht also unmöglich, ein umfassendes thermisches Gutachten eines Gebäudes mit nur Außenmessungen erstellen zu wollen. Der Kunde wird, wenn keine Messungen aus dem Innenbereich durchgeführt werden, gelinkt und bekommt ein falschen Eindruck von seinem Gebäude. Gemäß solch einem Aufwand sind diese Messungen teurer, wenn auch eine Innenthermografie durchgeführt wird. Bei einem Einfamilienhaus ist eine ungefähr 1-2 stündige Messung vor Ort erforderlich, wenn das Haus richtig untersucht werden soll. Der Auftraggeber bekommt, nach der Auswertung im Büro, dann auch einen aussagekräftigen Bericht, welcher bei einem Einfamilienhaus nicht nur 5 Seiten und nicht nur 4-6 bunte Bilder aufweist. Es ist auch zu beachten, dass für die Berichterstellung im Büro, je nach Gebäudegröße und Aufgabenstellung, weiterhin eine Zeit von ungefähr 6 Stunden für ein Einfamilienhaus veranschlagt werden muss. In einigen Fällen kann dies auch mehr sein. Solide Messungen erfordern ein fundiertes Wissen. Für ein Auto, welches nach ca. 10 Jahren verschrottet wird, sind aller 2 Jahre die TÜV- Gebühren und Inspektionskosten zu erbringen. An einem Haus, welches in der Regel ein Leben lang bewohnt wird, sind daher auch von 300 € und höher (je nach Messaufgabe) für eine Infrarotuntersuchung nicht zu viel, wenn diese durch eine zertifizierte und qualifizierte Person vorgenommen wird.